Gewaltschutz

 
 
In den Nordeifelwerkstätten (NEW) darf es keine Form der Gewalt geben! Jeder soll sich sicher und wohl fühlen. In den NEW beschäftigen wir uns auf allen Ebenen mit dem Thema Gewaltprävention. Dabei verfolgen wir den Anspruch Gewalt nicht entstehen zu lassen und frühzeitig einzugreifen.
 
Wir haben ein ganzheitliches Gewaltschutzkonzept mit verschiedenen Bausteinen wie z. B. Kollegiale Erstbetreuung, Ethische Verhaltensgrundsätze, Sexualpädagagogik.
 
Dabei wenden wir u. a. das Konzept von ProDeMa® an. ProDeMa® ist die Abkürzung für Professionelles Deeskalationsmanagement. Alle MitarbeiterInnen im Betreuungsdienst sind entsprechend geschult.
 
Zum 01.12. 2021 wurde die neue Stabstelle Gewaltprävention geschaffen. Unsere langjährige Mitarbeiterin Franca Kleinertz (Dipl. Sozialpädagogin) kümmert sich für alle NEW Standorte um die Weiterentwicklung, Evaluation und Umsetzung des ganzheitlichen Konzeptes Gewaltschutz.
Diese Seite verwendet Cookies. In den Cookies sind ausschließlich Webseiten spezifische Daten gespeichert. Weiterlesen …